Sin Nombre - Life Without Hope

Die junge Sabina Rivas träumt von einer Karriere als Sängerin. Ihr Leben als Nachtklubtänzerin und Prostituierte an der mexikanisch-guatemaltekischen Grenze ist jedoch von Gewalt und Leid geprägt.

Das Leben ist trist entlang der mexikanisch-guatemaltekischen Grenze. Die Gewalt der MS-13 Gang ist allgegenwärtig, so auch im Alltag der jungen Sabina Rivas. Von einer großen Karriere als Sängerin in den USA träumend schlägt sich Sabina als Nachtklubtänzerin und Prostituierte durchs Leben. Eines Tages begegnet sie Jovany, ihrer längst verloren geglaubten Jugendliebe. Ein Funken Hoffnung erglimmt in einem von Hoffnungslosigkeit beherrschten Umfeld. Ein Funke, der dazu verdammt ist, wieder zu erlöschen.

SIN NOMBRE - LIFE WITHOUT HOPE ist eine packende und verstörende Milieustudie aus dem Umfeld der MS-13, der gefürchtetsten kriminellen Organisation der Neuzeit. In der Tradition des preisgekrönten SIN NOMBRE entführt auch SIN NOMBRE - LIFE WITHOUT HOPE den Zuschauer in eine Welt voller Gewalt und zerstörten Träumen. Überragend gespielt erzählt der Film die Geschichte einer jungen Frau, die in ihrem Leben nie eine Chance hatte. Festgehalten in einer faszinierenden Bildsprache und fern aller Klischees ist SIN NOMBRE - LIFE WITHOUT HOPE ein Film, der niemanden unberührt lassen wird.

Rent €6.99 Buy €9.99
×